Linda Mameri

Linda Mameri Bauchtanz orientalischer Tanz Hamburg - Fotos Christine NeumannDie Französin mit algerischen Wurzeln – Linda Mameri – bringt ihre verschiedenen kulturellen Einflüsse in ihrem facettenreichen orientalischen Tanz zum Ausdruck.

Linda Mameri begann ihre künstlerische Ausbildung während ihrer Schulzeit (1994) und nahm damals Kurse in modernem Tanz und Theater. Neben ihrem soziokulturellen Studium führte sie auch ihre künstlerische Ausbildung an der Universität Bordeaux III fort, wo sie u.a. Kurse in Street Dance belegte.

Anschließend folgte eine zweijährige umfassende Ausbildung in den verschiedenen Disziplinen der Bühnenkunst (Gesang, Tanz, Theater) am CIAM Bordeaux. Linda erlernte Stepptanz, Flamenco, Hip Hop, Tango und seit 1998 vor allem orientalischen Tanz bei ihrer Schwester Leila Mameri. Den Tanz ihrer Herkunftsregion, den kabylischen Tanz, lernt bereits jedes Kind in sehr jungen Jahren bei den zahlreichen gesellschaftlichen Anlässen.

Nach ihrer Übersiedlung in Ihre neue Heimat Deutschland, setzte sie ihre Ausbildung bei Sylvianne Capell und Gudrun Märtins (Indischer Tanz- Odissi) fort. Von 2000 bis 2002 hat sie als professionelle Sängerin gearbeitet.
Linda Mameri Kabylischer Tanz Hamburg - Foto: Marie TabuenaAber dennoch wird ihre persönliche Interpretation des orientalischen Tanzes, mit Einflüssen von anderen Tänzen, ihre Leidenschaft. Linda Mameri nimmt weiterhin an Workshops mit großen Tänzerinnen teil, wie beispielweise Suraya Hilal (London), Marie Al-Farj (Paris), Saadia Souyah (Paris), Saida Nait-Bouda (Paris), Jillina (Bellydance Superstars, USA), Liza Wedgwood (London) oder Erna Fröhlich (München). Seit 2015 entdeckt sie die Wohltaten des Yoga für sich.

Seit 1999 gibt sie Kurse in orientalischem Tanz, u. a. an der Universität Bordeaux III und heute in ihrer Wahlheimat Hamburg. Hier tritt sie auch immer wieder auf Festivals, privaten Feiern und Hamburgs Bühnen auf und vereint in ihrer Arbeit Kraft und Anmut auf der Suche nach immer tieferem Ausdruck durch den Tanz.

Linda Mameri is french with algerian origins. She expresses her various cultural influences in her own personal interpretation of a versatile and undogmatic stile of oriental dance. Linda Mameri started her formation as an artist during school (1994) by taking courses in modern dance and theatre. Accompanying her studies in socio-cultural sciences at the University of Bordeaux III she continued her formation as artist by taking various dance classes, including street dance.

Then followed an extensive two-year formation in the major disciplines of stage art (singing, dance, theatre) at the CIAM Bordeaux. Linda took classes in such different dances as tap dance, flamenco, hip hop, tango and, since 1998 oriental dance with her sister Leila Mameri. The dance of their region of origin in Algeria, kabylian dance, she learned as any child in uncounted social occasions as marriages.

After emigrating to Hamburg, Germany, she continued her formation as a dancer with Sylvianne Capell and Gudrun Märtins (indian dance – odissi). From 2000 to 2002, she worked as a professional singer. Nevertheless her personal interpretation of oriental dance, influenced by other dances, becomes her passion. Linda Mameri continues today taking workshops with great dancers as Suraya Hilal (London), Marie Al-Farj (Paris), Saida Nait-Bouda (Paris), Jilina (Bellydance Suerstars, US), Liza Wedgwood (London) or Erna Fröhlich (Munich). Since 2015, she discovers the positive influence of Yoga on her soul.

Since 1999 she gives courses in oriental dance, beginning with classes at University Bordeaux III and today in Hamburg, Germany. She often has stage appearances on festivals, private parties and the stages of Hamburg. In her work, she combines force and grace, while continuing the quest of deepening her expressiveness on stage in her interpretation of oriental dance.


9 Antworten to “Linda Mameri”

  1. salut,ich bin kamel,ich habe mit dir bei hörspiel ndr gespielt bon courage .

  2. bin Autorin beim NDR Fernsehn und suche seit Tagen den KOntakt zu IHnen, bin von der Pressedame vom Frauenfestival sehr enttäuscht. Denke an eine Reportage mit IHnen, was meinen Sie? Freue mich über eine Nachricht

  3. coucou ma chérie ton site est génial tu es tres belle en plus tu danse tres bien j’espere te revoir bientot et en faite ma petite fille noa fait de la danse orientale dommage que tu ne sois pas en france gros bisous ta tante rébiha

  4. Merci Linda pour les heures super agréables avec toi : tu as fait d’un manche à balai un roseau. Ton cours très agréable et fructifiant me manque énormément. A quand ton site en Francais ??? Je fais de la pub. Biz Tassadit B.

  5. Danke, dass du mir den orientalischen Tanz beigebracht zu haben. Ich wuensche allen Tanzinterissierten eine so gute Lehrerin wie du. viel spass noch und bis bald im Tanzkurs.

  6. […] LINDA MAMERI Linda Mameri hat verschiedene Tanzausbildungen gemacht und unterrichtet seit vielen Jahren selbst orientalischen Tanz in ihrer Wahlheimat Hamburg. Sie vereint in ihrer Arbeit Kraft und Anmut auf der Suche nach immer tieferem Ausdruck durch den Tanz. (mehr…) […]
    +1

  7. […] LINDA MAMERI Linda Mameri hat verschiedene Tanzausbildungen gemacht und unterrichtet seit vielen Jahren selbst orientalischen Tanz in ihrer Wahlheimat Hamburg. Sie vereint in ihrer Arbeit Kraft und Anmut auf der Suche nach immer tieferem Ausdruck durch den Tanz. (mehr…) […]

  8. […] LINDA MAMERI Linda Mameri hat verschiedene Tanzausbildungen und unterrichtet seit vielen Jahren orientalische Tanz in ihrer Wahlheimat Hamburg. Sie vereint in ihrer Arbeit Kraft und Anmut auf der Suche nach immer tieferem Ausdruck durch den Tanz. (mehr…) […]

  9. Sehr geehrte Frau Mameri. Meine Tochter (14 j.) Ayla möchte gerne bei Ihnen den orientalischen Tanz erlernen. Sie tanzt schon seit 5 Jahren. wir würden am Dienstag kommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: