Yennayer 2011 – Das Neujahrsfest der Berber in Hamburg

Linda Mameri, die kabylisch-algerischen Ursprungs ist, hat auch dieses Jahr wieder auf dem Neujahrsfest der Berber in Hamburg getanzt und drei Choreographien gezeigt: zwei Choreographien im orientalischen Tanz und eine Choreographie im kabylischen Tanz. In der Slideshow kommen zunächst die Fotos einer Choreographie im klassischen orientalischen Tanz, dann die Bilder einer Baladi- Choreographie, schließlich die Fotos des kabylischen Tanzes.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 15.01.2011 haben die Masiren (Berber) Hamburgs – und ihre Freunde und Verwandten jeglicher Herkunft – das Neujahrsfest gefeiert. Für die Berber beginnt das neue Jahr aufgrund ihres vom westlichen Kalender abweichenden Kalenders immer etwa Mitte Januar. In der Zeitrechnung der Berber war das neue Jahr 2961 zu feiern. Ihre Zeitrechnung beginnt ab dem Jahr, an dem die Berber Ägyptens Pharao in einer Schlacht besiegten. Dies war wohl der Beginn eines Zusammengehörigkeitsgefühls der Berber.

Es war mal wieder ein rauschendes Fest, das dieses Jahr noch ein größerer Erfolg war als die vorangegangenen Jahre (wenn das überhaupt möglich ist), und weiterhin in angenehm familiärer Atmosphäre. Organisiert wurde es wieder vom Kreis der Berberfreunde in Hamburg. Es gab neben interessanten Informationen zu Kultur, Sprache und Schrift der Masiren zwei Musikgruppen (Yuba und Band/Süd-Marokko; Boualed, S. Ahmed und Ferhat aus der Kabylei/Algerien), die mitreißende Live-Musik geboten haben und eine unterhaltsame Märchen-Performance (von M. Dittrich-Lux und A. Keddam). Zu essen gab es leckeren Couscous, und am Ende des Abends einen DJ. Sowohl zur Live-Musik wie auch zur Musik des DJ wurde – wie von den Berbern und ihren Gästen natürlich zu erwarten war- vom Publikum viel getanzt.


Eine Antwort to “Yennayer 2011 – Das Neujahrsfest der Berber in Hamburg”

  1. Hallo, ich möchte gerne wiessen wenn wird wieder das neue jahr der berber gefeiert in Hamburg.vielen Dank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: